Beste Reisezeit?!

    • Klar lohnt sich ein Besuch :)
      Der Park hat auch in den Wintermonaten geöffnet, es werden lediglich einige empfindliche Statuen eingehaust. Außerdem finden die großen bepflanzten Kübel ihr Winterquatier in der Orangerie.


      Grade wenn Schnee liegt ist der Park fast noch schöner als im Sommer. Man erkennt die klaren Strukturen der Anlagen und auch der Touristenandrang ist nicht so hoch. Einem romantischen Winterspaziergang steht also nichts im Wege.

      Was man aber bedenken sollte: Der Park ist unbeleuchtet. Das heißt man sollte den Park wahlweise gut kennen oder sich seinen Besuch entsprechend planen. Einige der Tore werden relativ zeitig geschlossen.
      (Öffnungszeiten tägl. Mo -So von 8:00 bis Einbruch der Dunkelheit) Solltet ihr einen Besuch zu Weihnachten planen gilt noch zu bedenken, dass am 24. (Heilig Abend) alle Schlösser geschlossen haben.


      Auch der Parkeintritt bleibt im Winter freiwillig.


      Also viel Spaß in Potsdam und dem Park Sanssouci